05.10.2018 Uhr

Nachruf - Dr. Knut Schiecke

Sehr geehrte Mitglieder des Marketing-Clubs Erfurt e.V.,

heute melde ich mich mit einer sehr traurigen Nachricht bei Ihnen. Bereits Anfang April ist unser Ehrenpräsident Dr. Knut Schiecke in seiner Heimat Österreich verstorben.

Dr. Knut Schiecke - Archiv Marketing-Club Erfurt e.V.

Ich möchte Sie daher um einen kurzen Moment der Aufmerksamkeit sowie des Gedenkens bitten. In unserer schnelllebigen Zeit betrachten wir viele wertvolle Dinge oftmals als selbstverständlich und allgegenwärtig. Wir eilen von Projekt zu Projekt, sind ständig online und nehmen uns leider zu selten die Zeit für unsere Mitmenschen, Freunde und Förderer, denn dafür bleibt schließlich auch noch später genügend Zeit. Manchmal verpasst man jedoch den Moment, Erlebtes gemeinsam noch einmal reflektieren, aufarbeiten oder erinnern zu können.

Ein Teil unserer Clubmitglieder und Gäste kennt Herrn Dr. Schiecke vielleicht auch noch persönlich. Als Präsident unseres Clubs war er nicht nur in den Jahren von 1998 bis 2002 als treibende Kraft und aktiver Förderer unseres Erfurter Marketingnetzwerkes bekannt. Auch über diesen Zeitraum hinaus war es ihm stets ein Anliegen, Entscheider und Leistungsträger unserer Branche miteinander ins Gespräch zu bringen, das Clubleben beständig zu stärken und den Marketing-Club Erfurt als relevante und angesehene Institution in der Thüringer Marketinglandschaft zu verankern.

Leider hatte ich nicht die Möglichkeit Herrn Dr. Schiecke persönlich kennenzulernen. Unsere letzte digitale Kommunikation im vergangenen Jahr hat mir jedoch gezeigt, dass ihm der Marketing-Club Erfurt, auch nach vielen Jahren, noch immer am Herzen lag und er die Entwicklung unseres Clubs auch aus der Ferne aktiv und interessiert nachverfolgte. So kontaktierte er mich Anfang 2017 persönlich, um sich nach unseren Impulsen für den Club zu erkundigen. In unserer diesbezüglichen Korrespondenz war er den neuen Vorschlägen des Clubvorstands gegenüber sehr aufgeschlossen und bestärkte uns darin, die geplante Neuausrichtung in die Tat umzusetzen.

Für seine geleistete Arbeit, für die langjährige Treue zu unserem Club, die stets offenen und ehrlichen Worte sowie die moralische Unterstützung möchten wir uns ganz herzlich bedanken.

Hochachtungsvoll
Sebastian Pohl für den Vorstand des Marketing-Clubs Erfurt e.V.

(Foto: Archiv Marketing-Club Erfurt e.V. aus dem Jahr 2000)